.Methoden

  

Quantitative Erhebungen

Telefonische Interviews (CATI)

Testpersonen werden von uns per Telefon kontaktiert und anhand eines vorgegebenen und strukturierten Fragebogens interviewt. Dabei werden die Antworten sofort digital am Computer erfasst. Diese Methode erlaubt es, aufwendige Erhebungen repräsentativ zu gestalten und kosteneffizient durchzuführen. Gleichzeitig stehen die Daten durch die digitale Erfassung zeitnah zur Verfügung.

Selbstausfüller (CASI, TASI, PAPI)

Wir bieten sämtliche Formen von Selbstausfüllern, d.h. Fragebögen, welche durch die Zielgruppe eigenständig ohne Anwesenheit eines Interviewers ausgefüllt werden. Dabei bieten wir sowohl digitale Lösungen, bei denen die Zielpersonen beispielsweise durch Tablets oder Computer in Kassenbereichen an der Umfrage teilnehmen können, als auch die klassische Papier-Variante. Durch den Verzicht auf Interviewer stellen Selbstausfüller eine kostengünstige Methode dar, um Daten vor allem über einen längeren Zeitraum zu erheben.

Online-Interviews (CAWI)

Für Online-Befragungen verwenden wir zur Bereitstellung und Digitalisierung unsere Umfrage-Software. Die Befragung kann dann für spezifische Zielgruppen veröffentlicht, über persönliche Einladungen verbreitet oder an Panels übergeben werden. Die Ergebnisse der Befragung werden von Befragungsservern gesichert und stehen sofort zur Verfügung. Diese Erhebungsmethode ist sehr zeit- und kosteneffizient.

Tablet-Interviews (TAPI)

Mit unserer Umfrage-Software lassen sich ebenfalls Befragungen am „Point of Sale“ durchführen. Dabei werden beispielsweise Besucher in Einkaufspassagen oder auf Veranstaltungen von geschulten Interviewern angesprochen und in einer alltagsnahen Situation befragt. Durch die direkte digitale Erfassung lassen sich ergänzende Aspekte wie Rotationsverfahren oder Quotierungen simpel integrieren. Auch die Codierung und Datendigitalisierung im Nachhinein entfallen, womit die Daten zeitnah einzusehen sind und Kosten reduziert werden können.

Corporate-Lösungen

Des Weiteren bieten wir umfassende Lösungen für die nahtlose Integration von Befragungen in sämtliche digitale Kommunikationskanäle unserer Kunden, unter anderem auf der Homepage oder in Social-Media-Auftritten. Hierbei werden Umfragen entsprechend dem Corporate Design des Kunden gestaltet und über unser Befragungstool bereitgestellt. Für verschiedene Märkte, Sprachen oder Zielgruppen können voneinander abweichende Varianten entworfen werden. Ein automatisiertes Reporting ermöglicht es, jederzeit und ohne Zeitverzögerung online alle Ergebnisse der Befragung einsehen zu können. Mehr Informationen dazu finden Sie unter City-Monitor 360°.

 

Qualitative Erhebungen

Experten-Interviews

Im Rahmen von Experten-Interviews lassen sich fundierte Erkenntnisse zu spezifischen Themengebieten gewinnen. Dafür führen wir mit sorgfältig ausgewählten und in ihren speziellen Disziplinen ausgewiesenen Fachleuten Interviews zu relevanten Fragestellungen. Die Personen werden dabei entweder über ein direktes Face-to-Face-Interview oder telefonisch befragt.

Tiefen-Interviews

Auf Basis von halbstrukturierten Interviewleitfäden befragen wir zu relevanten Fragestellungen. Die gewählte Befragungsmethodik ermöglicht tiefergehende Erkenntnisse zu Motiven, Einstellungen oder Zufriedenheit, da die befragten Personen offen antworten und daraufhin weitere ergänzende Fragen gestellt werden können. Die Interviews können Face-to-Face oder telefonisch durchgeführt werden.

 

Datenanalyse

Bei der statistischen Analyse des Datenmaterials greifen wir auf alle gängigen deskriptiven und induktiven Verfahren zurück. Darunter fallen auch statistische Analysen wie z.B. Kontingenzanalysen, Korrelations- oder Regressionsanalysen, Faktorenanalysen, Clusteranalysen, Multidimensionale Skalierung (MDS), Korrespondenzanalysen, Conjoint-Analysen, Diskriminanzanalysen oder Strukturgleichungsmodelle. Mit diesen detaillierteren statistischen Auswertungen kann ein tieferes Verständnis des Datenmaterials erzielt werden. Ergänzend erweitern wir das Datenmaterial um geografische Aspekte, um beispielsweise räumliche Unterschiede aufzuzeigen und damit Handlungsempfehlungen im Sinne des Geomarketings geben zu können. Die Wahl der Analyse-Methoden richtet sich nach den Anforderungen und der Beschaffenheit des Datenmaterials. Bei all unseren Analysen achten wir mit größter Sorgfalt auf den Nutzen, die Aussagekraft und Verständlichkeit im Sinne unserer Kunden.